124 Opfer des Widerstandes: Kurzbiografien

Josef Zeisser war Zimmermann und lebte mit seiner Familie in Kirchbichl. Er verlor vermutlich in der Folge der Februarkämpfe 1934 in Wörgl seine Arbeit im Häringer Bergbau und verrichtete in den nächsten Jahren Gelegenheitsarbeiten als Kes...

Josef Zendron wuchs in Wattens auf. Er war gelernter Werkzeugmachermeister und in den 1930er Jahren in der Papierfabrik von Wattens beschäftigt, später auch an anderen Orten in Tirol und Bayern. Kurz nach seiner Heirat im Herbst 1943 erhielt Z...

Literaturverzeichnis (PDF; 56 KB)

https://www.eduard-wallnoefer-platz.at/befreiungsdenkmal/widerstandskampfer-biographien?id=Z
Abgerufen am: 14.12.2018