Anton und Lorenz Steiner

(Anton Steiner)
geboren 4.1.1905 in Sand in Taufers (Südtirol)
gestorben 3.4.1942 im KZ Mauthausen

(Lorenz Steiner)

geboren 9.8.1903 in Sand in Taufers (Südtirol)
gestorben 19.4.1942 im KZ Mauthausen

Anton und Lorenz Steiner lebten in Lienz und waren beide als Tischler beschaft igt. Sie hatten von den US-Amerikanern abgeworfene Flugblätter aufgesammelt und an Kollegen im Betrieb weitergegeben. Die kommunistisch gesinnten Brüder wurden angezeigt und nach ihrer Verhaftung ohne Gerichtsverfahren von der Gestapo Lienz ins Konzentrationslager Mauthausen überstellt. Anton Steiner verstarb dort am 4. April 1942 angeblich an «Lungenentzündung» und Lorenz Steiner am 19. April desselben Jahres an einem «Durchbruch der Magengeschwüre».

Zeugen des Widerstandes, S. 94.
Kofler, Osttirol, S. 174 u. 176.
Trojer, Hitlerzeit im Villgratental, S. 34.

https://www.eduard-wallnoefer-platz.at/biografie/Anton+und+Lorenz+Steiner/99
Abgerufen am: 26.02.2020